Home > Jugendriegen > cool and clean

cool and clean




Wir haben die ganze Jugendabteilung des Turnvereins Engstringen bei «cool and clean» angemeldet, weil wir der Meinung sind, dass es eine gute Sache ist.

Die Kinder verpflichten sich zu nichts. Sie müssen nur die 5 Commitments einhalten. Diese sind aber bei uns schon fast automatisch im Training inbegriffen.
 

Es gibt folgende 5 Commitments von «cool and clean»:

1. Ich will meine Ziele erreichen! 
2. Ich verhalte mich fair! 
3. Ich leiste ohne Doping

4. Ich verzichte auf Tabak und Cannabis und trinke Alkohol, wenn überhaupt, verantwortungsbewusst!                    
                                                                                       
5. Wir halten zusammen, denn zusammen sind wir stark!
 

 

Das Präventionsprogramm «cool and clean»

«cool and clean» steht für fairen und sauberen Sport. Es ist das grösste nationale Präventionsprogramm im Sport und vereint seit März 2006 bisherige Präventionsprojekte.

«cool and clean» ist das Programm für eine ganzheitliche, praxisbezogene und bedürfnisorientierte Prävention. 

«cool and clean» liegt einem zeitgemässen Präventionsgedanke zugrunde, basierend auf den neusten Erkenntnissen in diesem Fachgebiet. Moderne Prävention geht nicht nur den Weg der Wissensvermittlung oder der Warnung sondern entwickelt Verständnis, Engagement und Kompetenz für eine gesunde und aufbauende Lebensgestaltung. Wirkungsvolle Prävention geschieht im Alltag und muss langfristig verankert werden. Im Vordergrund stehen daher die Eigenverantwortung der Jugendlichen (keine Nulltoleranz) und die Vorbildfunktion von Erwachsenen (Spitzensportlerinnen und -sportler, Trainer und Trainerinnen, Leitende).
Trainer und Trainerinnen sowie Leitende werde geschult und spezifisch ausgebildet, damit sie bewusst die Schutzmechanismen der Jugendlichen fördern, gefährdende Entwicklungen frühzeitig erkennen und richtig reagieren können.

Die Trägerschaft von «cool and clean» besteht aus
Swiss Olympic,
Bundesamt für Sport (BASPO)
und Bundesamt für Gesundheit (BAG).
Dank der guten Zusammenarbeit der Träger können Synergien optimal genutzt werden.

Für Fragen melden sie sich bei Melanie Aerne
Tel. 043 819 02 70

oder direkt auf www.coolandclean.ch